loading

Guttenberg sagt “er habe den

Guttenberg sagt “er habe den Überblick verloren”, obwohl er ganz klar bewußt getäuscht hat. So nicht, Herr von und zu!

Watson vs. humankind

Supercomputer Watson takes on the two best players in a game of Jeopardy, round 1:

[youtube]4PSPvHcLnN0[/youtube]

[youtube]CtHlxzOXgYs[/youtube]

Can reasonable christians plea…

Can reasonable christians please start ridiculing creationists instead of keeping quiet because those guys root for the same team?

Firefox 4 vs. Opera 11

Opera Browser: Já experimentou?

I like Opera’s user
interface more.

Opera 11 came out recently and Firebox 4 is currently in a very advanced beta state, so it was time for a little browser competition.

Opera:
+ Save bookmarks directly to folder
+ Select search engine directly typing search phrase
+ Private tabs instead of private mode
+ Design slightly better
– Search in site feature a bit strange

Mozilla Firefox black pins (wallpaper)

But thanks to ICC
color profiles, FF is
better for photos
By flod,
used under cc license


Firefox:

+ Many more extensions!
+ Easier to customize
+ ICC color profiles
– No status bar any more

In the end, I like Opera more, it feels more finished and overall is easier to use, but not having color profiles is pretty much a deal breaker for me. I just hope I will be able to re-create most of Opera’s killer features with Firefox extensions.

Review: Rohacafé Bonn (Äthiopische Küche)

Da heute der letzte Tag im chinesischen Jahr ist, sind meine Frau und ich zur Feier des Tages mal wieder Essen gegangen. Auf dem Weg vom Fitnessstudio nach Hause ist uns vor einigen Tagen ein äthiopisches Restaurant namens Roha aufgefallen und so fiel die Wahl auf selbiges. Eins vorweg: Ich bin noch nie in Afrika, geschweige denn Äthiopien gewesen, und ich bin wahrlich weder ein Restaurantkenner noch ein Gourmet.
Als erstes begrüßte uns ein recht intensiver Geruch von Räucherkerzen o.ä, an den man sich aber relativ schnell gewöhnt hat. Das Innere ist voll mit äthiopischen Objekten (Bildern, Tischdeko etc.) und vermittelt einen etwas zusammengewürfelten, aber trotzdem authentischen Eindruck. Die sanitären Anlagen sind sauber und neu, die Bedienung war nett und freundlich.
Das Esserlebnis im Roha war – zumindest für mich – wirklich etwas besonderes. Die meisten Gerichte werden in Körben und landestypisch ohne Besteck serviert. Stattdessen bekommt man dazu einen pfannkuchenähnlichen Fladen namens Injerra mit dessen Hilfe man die Speisen greift und in den Mund befördert. Essen mit den Händen! 😀 (Natürlich bekommt man vorher aus einer großen Kanne Wasser über die Hände gegossen und dazu ein Handtuch gereicht) Und geschmeckt hat es auch noch hervorragend. Wir hatten die gemischte Platte Roha Spezial und die würde ich auch jedem, der zum ersten Mal kommt, empfehlen. Man erhält einen schönen Überblick über die äthiopischen Gerichte und satt wird man mit Sicherheit auch.
Also alles in allem ein wirklich tolles Restauranterlebnis, dass ich nicht so schnell vergessen werde. Empfehlenswert! (Review Ratings)

Review: The Hold Steady – Heaven Is Whenever

The Hold Steady remind me very much of Tom Petty, both the voice of the leadsinger and the style of music. You should know that even though it’s not my favorite kind of music, I do like Tom Petty quite a bit (check out Wildflowers!). And I do like the Hold Steady’s new album “Heaven Is Whenever”. With the exception of “The Weekender” it lacks real highlights – the kind of songs that you put on your private Best-Of compilations – but it’s a very nice piece of music, diversified, yet with a very distinctive style. It’s one of those albums where the whole is bigger than it’s part (The National’s High Violet is another example). I give it 3.5 stars out of 5. (Review Ratings)

Shooting with playmate Michaela Grauke

Last autumn at Photokina, I had the opportunity to attend the Chip Playmate Shooting and I managed to get a few nice shots myself. Now I finally got around to develop them. The model Michaela Grauke really had skin like china and looked much more natural and beautiful than on some of those images of her that you find on the internet, so very little work was done in Photoshop on those pictures. Enjoy!

[flickrset id=”72157625808116273″ thumbnail=”square”]

Böses beim Bund

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg

Top Gun räumt auf!

Alkoholexzesse, Waffenspielereien, sexuelle Belästigung und sonstiges Missverhalten bei der Bundeswehr. Um es mit den Worten von D.B. zu sagen: “Was kommt als nächstes – ausländerfeindliche Parolen auf dem NPD-Parteitag, schlüpfrige Witze bei Mario Barth…?” 🙂

Ja eine große Überraschung ist das natürlich alles nicht. Wo junge Männer mit zu viel Zeit aufeinanderhängen, da kommen sie auf dumme Ideen. Wo ältere gelangweilte Männer rumhängen, bildet sich auch nur selten ein Satre-Lesezirkel. Trotzdem ist es doch irgendwie gut, dass sich das Kollektiv noch über solche Dinge aufregen kann. Das schickt doch zumindest die richtigen Signale. Wäre doch schlimm, wenn wir sowas nur mit einen Schulterzucken abtun und nicht zumindest versuchen würden, etwas dagegen zu tun.

Deshalb: Brutalstmögliche Aufklärung!

1 5 6 7 8 9 23